Studienuploads, Medienmeldungen und Medienberichte

Ob im Zusammenhang mit der limbischen Segmentierung oder mit Marktforschung: Hier finden Sie immer wieder spannende Studienuploads, Pressemeldungen oder Medienberichte.

Medienmeldungen

Der unsichtbare Steuermann im Kopf

Wissenschaftler gehen davon aus, dass 90 bis 95% aller Entscheidungen in jenen unbewussten Bereichen unseres Gehirns getroffen werden, die massgeblich für die Bewertung von Situationen und Verarbeitung von Emotionen verantwortlich sind. Um Kunden besser zu verstehen, ist es deshalb unabdingbar, die neuronalen Vorgänge zu kennen, die einen Kauf auslösen können.

weiterlesen (extern) »

Schweizer fürchten, dass ihre Liebsten krank werden

Rund 60 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer fürchten sich besonders davor, dass Personen aus dem Familien- und Freundeskreis an Covid-19 erkranken. Die Angst vor den wirtschaftlichen Folgen steht hingegen nicht zuoberst auf der Sorgenliste. Das zeigt eine Umfrage von Anfang April 2020 der Marktforscherin Ursula Kaspar zum Thema «Corona und Wirtschaft».

weiterlesen (extern) »

Wie die Coronakrise das Informationsverhalten beeinflusst

Die Covid-19 Krise wirkte sich signifikant auf das Informationsverhalten der Schweizerinnen und Schweizer aus. Zu den Gewinnern durften sich SRF, Online- und soziale Medien zählen. Für Bezahlmedien wurde das Klima hingegen deutlich rauer. Denn nicht nur wurde der Zeitungskauf am Kiosk während des Lockdowns für unser Unterbewusstsein zum Stressfaktor, auch ein Paywall führt zu negativen Gefühlen, die einen Kauf erschweren. Das zeigt eine Umfrage von Anfang April 2020 des Instituts für limbische Kommunikation zum Thema «Corona und Wirtschaft».

weiterlesen (extern) »
Medienberichte

Krisen-Gewinner: 20 Minuten, SRF und Regionalzeitungen

Zürich, 9. April 2020 Die aktuellen Krisenzeiten wirken sich nicht nur auf unser generelles Informationsbedürfnis aus, durch den Appell des Bundesrates, den Covid19-Virus durch Selbstquarantäne und Kontaktreduktion zu bekämpfen, gewinnt der Medienkonsum auch zum Zeitvertreib in den eigenen vier Wänden stärker an Gewicht. Danach befragt, welche Medienkanäle von Herrn und Frau Schweizer jetzt im Vergleich zu

weiterlesen »
Downloads
Charts Werbewoche Print

Studienresultate

Limbische Analyse des Medienkonsums in Zeiten von Corona

zhaw

Validierungsbericht LimbiCODE 

IFLK

Broschüre

Institut für limbische Kommunikation und Strategie

Scroll to Top